Navigation
Malteser Haan/Hilden

Fahrzeuge

Fahrzeuge in Haan / Hilden

Ausgenommen von unserem Skoda, der Feldküche und unserem Planenanhänger sind Alle Fahrzeuge auf diesem Bild zu finden.

Insgesamt fünf Fahrzeuge und 3 Anhänger versehen ihren Dienst in Haan und Hilden. Ausgenommen von einem PKW sind alle Fahrzeuge mit einer Sondersignalanlage und Funktechnik ausgestattet.


Neben diesen vier Fahrzeugen können wir bei Bedarf auf Fahrzeuge von Dienststellen des Kreises Mettmann und den Kollegen aus Düsseldorf zurückgreifen.

Johannes Haan RTW - Rettungstransportwagen

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein Mehrzweckfahrzeug welches primär als Notfallkrankenwagen (KTW-B) eingesetzt wird. Mit wenigen Handgriffen kann das Fahrzeug zum Rettungstransportwagen aufgerüstet werden. Eingesetzt wird das Fahrzeug als mobile Unfallhilfsstation auf Veranstaltungen sowie für den Rettungsdienst.

Funkrufname OPTA
Johannes Haan KTW 1
Johannes Haan RTW 1

Alter Funkrufname (Analogfunk)
Johannes Mettmann 2.85.1
Johannes Mettmann 2.83.1

Kennzeichen
ME HD 2831


Besondere Ausstattung

  • Automatikgetriebe
  • Rückfahrkamera
  • Abgesetzte akustische Signalanlage im Kühlergrill

  • Kindernotfallausrüstung
  • EKG Gerät
  • Beatmungsgerät
  • Elektronische Absaugpumpe
  • Notfallrucksack
  • Spritzenpumpe zur kontinuierlichen Medikamentengabe
  • Spineboard zur Rettung verunglückter Personen
  • Thoraxdrainage

LEV EE04 BtKombi 01 (Leverkusen Einsatzeinheit04 Betreuungskombi 01)

Der Betreuungskombi ist ein Einsatzfahrzeug was dem Malteser Hilfsdienst vom Land NRW zu Verfügung gestellt wird um die Einsatzkräfte im Schadensfall zur Einsatzstelle zu bekommen.

 

Kennzeichen: NRW 8 4186

Baujahr: 2004

Funkrufname: LEV EE04 BtKombi 01

Betreuungsanhänger

Dieser Anhänger ist vom Land NRW konzipiert wurden um der Betreuungseinheit Material für die ersten 24 Std. zur Verfügung zu stellen.

 

 

Kennzeichen: NRW 8 4190

Baujahr: 2004

Johannes Haan NEF 1 - Notarzteinsatzfahrzeug

Das Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) ist ein Fahrzeug des Rettungsdienstes, das den Notarzt zum Einsatzort bringt. Es dient der präklinischen Versorgung von Notfallpatienten, die ärztlicher Hilfeleistung bedürfen.

Das NEF ist als Notarztzubringer mit dem Rettungswagen, der den Patiententransport ermöglicht, Bestandteil des Rendezvous-Systems. Im Gegensatz hierzu steht das Kompaktsystem, bei dem ein Rettungswagen stets mit Notarzt (= Notarztwagen) zum Einsatz kommt.

In vielen Fällen ist es nach der erfolgreichen notärztlichen Versorgung nicht erforderlich, dass der Notarzt den Patienten auch beim Transport ins Krankenhaus begleitet. In diesen Fällen wird der Patient dann an den ebenfalls an der Einsatzstelle befindlichen Rettungswagen (RTW) und dessen Besatzung übergeben, und das NEF-Team ist dadurch bereits wieder einsatzbereit für den nächsten Auftrag der Rettungsleitstelle. Macht der Zustand des Patienten jedoch die Anwesenheit des Notarztes auch auf dem Weg ins Krankenhaus zwingend nötig, kann dieser jederzeit den Notfallpatienten im Rettungswagen in die Zielklinik begleiten.

Durch das in diesem Fall nur mit dem Fahrer besetzte, das heißt ohne den Notarzt hinterherfahrende, Notarzteinsatzfahrzeug ist selbst dann noch eine weit flexiblere Einsatzmöglichkeit vorhanden. Denn die zuständige Rettungsleitstelle hat die Möglichkeit, den Notarzt darüber zu informieren, wenn ein neuer Einsatz vorliegt. Der Notarzt entscheidet dann jedoch eigenständig, ob er die Transportbegleitung abbricht und den neuen Einsatz übernimmt oder ob er den Patienten aus medizinischen Gründen weiter bis zum Zielkrankenhaus begleiten will.

Diese flexible Disponierbarkeit ist auch der entscheidende Vorteil des Rendezvous-Systems gegenüber dem Kompakt-System. Bei letzterem muss der Patiententransport, falls erforderlich, immer vom NAW durchgeführt werden. Damit ist der Notarzt auch dann noch gebunden, wenn es nicht mehr nötig ist.

 

 

In Haan/Hilden kann dieses Fahrzeug auch als Führungsfahrzeug verwendet werden.

 

Funkrufname OPTA

Johannes Haan NEF 1

Johannes Haan KdoW 1

 

Alter Funkrufname (Analog)

Florian Mettmann 2-82-1

Florian Mettmann 2-10-1

 

 

Besondere Ausstattung:

 Analog. / Digitalfunk

EKG Gerät

Absaugpumpe

Sauerstoffeinheit

Kindernotfallrucksack

Notfallrucksack

Mercedes Benz Vito

Dieses Fahrzeug ist der neuste Zugang in unserem Fuhrpark.

Das Fahrzeug wird die meisten Zeit zum Transport von Helfern und Material für Sanitätsdienste eingesetzt.

Dieses Fahrzeug war vorher im Besitz der Malteser Leverkusen.

 

 

Kennzeichen: ME HD4191

Baujahr:        2000

Funkrufname: Johannes Hilden MTF - 01

 

 

 

 

 

PKW - Skoda

Dies ist das einzige Fahrzeug ohne Sonderrechtsanlage und Funk.

 

 

Dieses Fahrzeug ist vorallem für die Ausbildung im Dienst um den Ausbilder samt Material von A nach B zubringen.

 

 

Technische Daten:

Skoda Fabia

ME-DE8844

Sie haben Interesse etwas gutes zu tun?

Online spenden

Interesse an einer Mitgliedschaft?

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE24370601930105050011  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX