Navigation
Malteser Haan/Hilden

Malteser verteilen am 4. Dezember heiße Suppe vor der Reformationskirche in Hilden

Am kommenden Samstag, dem 4. Dezember versorgen die Malteser in der Hildener Innenstadt bedürftige Menschen mit einer warmen Mahlzeit. Vor der Reformationskirche in der Mittelstraße gibt die Hilfsorganisation in der Zeit von 11 bis 14 Uhr kostenlos heiße Suppe an wohnungs- und mittellose Menschen aus.

30.11.2021

Gerade in der Adventszeit möchten die Malteser und ihr ehrenamtliches Feldküchenteam an diejenigen Menschen denken, die sich häufig am Rande der Gesellschaft befinden und ihnen mit der warmen Mahlzeit etwas Gutes tun. „Selbstverständlich werden auch andere, die gerne eine Suppe erhalten möchten, nicht abgewiesen“, sagt der Ortsbeauftragte der Malteser Hilden-Haan, Thomas Körblein. Diese würden jedoch im Gegenzug um eine Spende für die Hilfsorganisation gebeten. Die Spenden werden für Weihnachtsgeschenke an Kinder aus bedürftigen Familien verwendet – eine Aktion der Malteser gemeinsam mit der katholischen Kirche Hilden zum „Welttag der Armen“. So haben die Malteser am 13. November im Vorfeld des „Welttags der Armen“ in Kooperation mit der katholischen Kirche Hilden im Anschluss an die Abendmesse bereits eine kostenfreie Verpflegung für Bedürftige angeboten und darüber hinaus Spenden für die Weihnachtsgeschenk-Aktion gesammelt. Bundesweit setzen sich die Malteser mit verschiedensten Aktionen rund um den „Welttag der Armen“ für Menschen in materieller oder sozialer Not ein. Am Samstag hofft die Hilfsorganisation insoweit, dass viele Menschen das Angebot einer warmen Mahlzeit in Anspruch nehmen. 

Weitere Information zum „Welttag der Armen“ www.malteser.de/welttag-der-armen

 

Sie haben Interesse etwas gutes zu tun?

Interesse an einer Mitgliedschaft?

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE09 3706 0120 1201 2105 06  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7